General Management

Studienaufbau & Inhalte

Das MBA-Studium mit Schwerpunkt Digitalisierung.

Der Themenschwerpunkt Digitalisierung zieht sich durch alle Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen und hat zum Ziel, Sie zur unternehmerischen Gestaltung des disruptiven Wandels und zum Umgang mit Technologien und Werkzeugen der Datennutzung in Prozessen und innovativen Geschäftsmodellen zu befähigen. Neben dem Erwerb von General Management Kompetenzen erweitern Sie Ihre funktionalen, interkulturellen, sowie persönlichen Kompetenzen. Das Studium bereitet Sie gezielt auf die Übernahme von Führungsaufgaben vor.

Das Studium gliedert sich in vier Semester, wobei in den ersten drei Semestern alle Pflicht- und Wahlpflichtmodule absolviert werden und das vierte Semester zur Erstellung der Master-Thesis dient. In den Pflichmodulen erlenen Sie alle Managementrelevanten betriebwirtschlaflichen Kenntnisse und erwerben aktuelle Kompetenzen im Hinblick auf die Herausforderungen des digitalen Wandels.

Die große Vielfalt an Wahlpflichtfächern bietet Ihren die Möglichkeit, sich ihren individuellen und beruflichen Neigungen und Bedürfnissen gemäß weiterzubilden und sich mit aktuellen Themen auseinanderzusetzen.


Das Auslandslandmodul.

Ein Kernelement der internationalen Ausrichtung unsers MBA Programms stellt die jährliche Auslandsstudienwoche dar, die im zweiten Semester stattfindet. An internationalen Partneruniversitäten wird ein Modul des Curriculums vor Ort gelehrt. Vergangene Studienwochen führten die Studierenden z.B. an die EDUTUS Hochschule in Budapest, an die Polytechnische Universität Sankt Petersburg und an die VERN Universität in Zagreb.


Der MBA für BWLer.

Absolventen eines wirtschaftswissenschaftlichen Erststudiums ermöglichen wir die Substiturion der beiden Basismodule General Management und Rechnungswesen & Finanzierung. Sie können auf Wunsch 6 anstatt 4 Wahlmodule auswählen und sich so ein attraktives MBA Studium gestalten.

Der Studienaufbau.

Image 1170 aktuelle module mba

Dokumente zum Download.