Personalentwicklung & Bildungsmanagement

Organisation & Zulassung

Zulassung zum Studium.

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • In der Regel mindestens einjährige Berufspraxis nach Abschluss des Erststudiums
  • Schriftliche Darstellung der Studienmotivation
  • Referenzschreiben aus der Hochschule oder Praxis

Das Zeugnis des Hochschulabschlusses und der Hochschulzugangsberechtigung sind als beglaubigte Kopie einzureichen.


Bewerbung.

Der Bewerbungsprozess zur Zulassung für das Masterstudium Personalentwicklung & Bildungsmanagement (M.A.) an der Graduate School Ostwürttemberg ist wie folgt:

  • Prüfung der Bewerbungsunterlagen auf Vollständigkeit, Fristeinhaltung und Form
  • Bei Erfüllung der Zulassungskriterien nach frist- und formgerechtem Eingang der Bewerbungsunterlagen, erfolgt die Zulassung gemäß des GSO-internen Rankingverfahrens, welches die Note des letzten Hochschulabschlusses um bis zu 1,0 Notenpunkte verbessern kann 

Bewerbungsschluss: für das Sommersemester 2017 am 15.Januar 2017 und jeweils zum 15. Juli jeden Jahres.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an folgende Adresse:

Graduate School Ostwürttemberg
Beethovenstraße 1
73430 Aalen

Referenzschreiben.

Bitte geben Sie Ihren Referenzgebern nachfolgendes Formular zur Ausstellung ihrer Referenz. Die Referenz wird dann direkt von Ihren Referenzgebern an uns übersandt. So gewährleisten wir einen einheitlichen und transparenten Bewerbungsprozess.

Das Auswahlverfahren.

Die Auswahl der Studienbewerber erfolgt durch ein Rankingverfahren. Auf Basis der für den Studiengang qualifizierenden Hochschulabschlussnote (Note des Abschlusszeugnisses Bachelor/Diplom) werden Bonusfaktoren für nachstehende Kriterien vergeben, durch welche die Note des Hochschulabschlusses verbessert werden kann. Beim Fehlen von Angaben werden für das jeweilige Kriterium 0 (null) Punkte angesetzt; dasselbe gilt, wenn geforderte Nachweise nicht innerhalb der Bewerbungsfrist eingereicht werden. Bei frist- und formgerechten Bewerbungsunterlagen und voller Erfüllung der unten dargestellten Kriterien kann die Gesamtnote des Hochschulabschlusses um 0,8 verbessert werden und ergibt die finale Rankingnote.

Kriterien:

  • Berufserfahrung
  • Qualität der Referenz
  • Motivationsschreiben

Vorlesungszeiten.

  • Freitag 6 Unterrichtseinheiten (à 45 min)
    Samstag 8 Unterrichtseinheiten (à 45 min)
  • Eine Blockwoche pro Semester
  • 2 Präsenz-Wochenenden pro Modul (etwa zwei Veranstaltungen pro Monat)
  • Die Schulferien in Baden-Württemberg sind vorlesungsfrei

Nachstehend stehen alle zur Bewerbung notwendigen Formulare für Sie zum Download bereit: