#gehtbeides: Studium & Beruf verbinden

Bei uns studieren Sie


persönlich image

Persönlich

Netzwerk & Diskussion. Betreuung.

Im Präsenzstudium tauschen Sie sich persönlich mit Studierenden und Lehrenden aus und erweitern Ihr berufliches Netzwerk.Ihr Studiengangmanager betreut Sie individuell bei Ihren Anliegen.

individuell image

Individuell

Coremodule & Wahlmodule.

Setzen Sie Ihre eigenen Schwerpunkte durch die individuelle Wahl von vier Vertiefungsthemen.

international image

International

Auslandsmodul & Native Speaker.

Erweitern Sie Ihre interkulturellen Kompetenzen durch ein Auslandsmodul und Vorlesungen ausgewählter Dozenten, die in ihrer Muttersprache Englisch lehren.

image zukunftsweisend

Zukunftsweisend

Digitaler Wandel im Fokus.

Sie lernen die Entwicklung und Bewertung von strategischen und operativen Handlungsoptionen, um den Digitalen Wandel zu gestalten.



News

Studierende der berufsbegleitenden Masterstudiengänge Maschinenbau, General Management, Wirtschaftsingenieurwesen und Technikmanagement zu Besuch in SüdafrikaAuslandsstudienwoche in Bloemfontein – Studierende lassen sich vom „schönsten Ende der Welt“ begeistern.

Thumb grafik

Die Studierenden der berufsbegleitenden Studiengänge am Kap der Guten Hoffnung (Foto: Benedikt Imhof)

BLOEMFONTEIN Die Anreise nach Südafrika erfolgte gemeinsam, dann unterteilten sich die Studierenden in zwei Gruppen. Eine Gruppe hörte die Vorlesung „Digital Product Development“ und beschäftigte sich intensiv mit CAD-Systemen und erstellte Modelle mit Hilfe der 3D-Drucker, die andere Gruppe lernte in der Vorlesung „Human Resoures Management“ mehr über die Planung und Entwicklung von Personal in Unternehmen und über Personalmanagement in Zeiten von Industrie 4.0. Neben den Vorlesungen standen eine Firmenexkursion und natürlich Sightseeing auf dem Programm.

Förderung für NachwuchskräfteStipendium der Hugo Rupf-Stiftung geht an Michael Rudolph Volkmann

Thumb hugo rupf stipendium 2018 michael volkmann
Die Hugo Rupf-Stiftung zeichnet jedes Jahr Nachwuchskräfte aus der Region Ostwürttemberg aus, die über eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung verfügen, sich stetig weiterbilden und sich zudem sozial engagieren. Diesjähriger Preisträger ist Michael Volkmann, der an der Graduate School Ostwürttemberg studiert. In einer Feierstunde übergab Nikolas Palmarini, Vorsitzender des Vorstandes der Hugo Rupf-Stiftung und Enkel des Stiftungsgründers, im Gästehaus Eisenhof der Firma Voith, ein Stipendium an Michael Rudolph Volkmann.

#gehtbeides - So überzeugen Sie Ihren Chef von Ihrem Karriereplan, ein berufsbegleitendes Studium zu beginnenEin Leitfaden mit zehn Tipps für das Mitarbeitergespräch mit Ihrem Chef, warum Sie berufsbegleitend studieren sollten und auch Ihr Arbeitgeber davon profitiert

Thumb leitfaden  gehtbeides
Sie haben Ihre Karriere mit einem Bachelor-Studium begonnen und wollen nun den nächsten Schritt zum Master machen ohne Ihren Job aufgeben zu müssen? Oder Sie haben eine Ausbildung, ihren Meister oder Techniker gemacht, und möchten nun aber neben Ihrem Beruf ein Studium beginnen, um Ihre Karriere ankurbeln?
Kontaktieren Sie uns per WhatsApp
+49 152 339 770 97
Thumb  nd48777 favorit

Ansprechpartner &
Studiengangmanagement

Alexandra Mangold
Büro: Mercatura, 2. Stock, Raum M2.2.05
+49 (0) 152 339 770 97
+49 (0) 7361 576 - 4987
alexandra.mangold@hs-aalen.de